Fahrdienst zum Impfzentrum

Liebe Mitglieder,

im Zuge der nun anstehenden Corona-Impfungen haben wir seitens der Schützenbruderschaft überlegt, ob wir für die Leute aus unserem Ort, die keine Gelegenheit haben, zum Impfzentrum zu kommen, einen Fahrdienst anbieten. Für diese Fahrten suchen wir nun Schützenschwestern und Schützenbrüder, die bereit sind, solche Fahrten zu übernehmen. Vor allem geht es um diese Zeit tagsüber, wo sicherlich auch viele Termine stattfinden werden.
Wir stellen uns vor, dass die Fahrten unter Einsatz von FFP2-Masken erfolgen müssen. Das gilt sowohl für den Fahrer, als auch für den impfenden Mitfahrer. Wenn wir uns ein Bild eines möglichen Bedarfes gemacht haben, werden wir schauen, wer für die Fahrten eine Maske braucht und ob wir welche besorgen müssen, was wir dann nötigenfalls auch tun.
Wir wissen, dass das Fahren mit „fremden“ Personen im Auto vielleicht ein gewisses Ansteckungsrisiko in sich birgt, meinen aber, dass in der heutigen Zeit sinnvoll ist, speziell unsere älteren Mitbürger nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch die Stadt zum Freudenberg zu schicken. Wer sich berufen fühlt, in diesem Projekt zu helfen, meldet sich bitte bei mir persönlich, nicht über irgendwelche Chat-Gruppen. Ich werde die Daten zusammentragen und dann zusammen mit den Vorstandskollegen entscheiden, ob wir mit der Aktion öffentlich gehen.
Fühlt Euch bitte nicht gezwungen, trotzdem freuen wir uns über jede angebotene Hilfe.
Ich danke Euch und wünsche Euch eine gute und hoffentlich gesunden neue Woche.

Viele Grüße
Christoph Wacker

Trailer - Zusammen Alleine (2021)

St. Sebastian Messe aus Beyenburg

"Taufe des Herrn" - Abschluss der Weihnachtszeit aus Beyenburg

Einladung zur Hl. Messe am 23.1.2021

Liebe Mitglieder,

am 23. Januar 2021 wollen wir unsere Gemeinschaftskommunion anlässlich des Patronatsfestes des Hl. Sebastianus begehen.